ANZEIGE


ANZEIGE

Publicis verdrängt bei Ratiopharm Die Crew

Vor einem Jahr gründeten Teva, weltgrößter Generikahersteller mit Zentrale in Israel, und Procter & Gamble das Joint-Venture PGT Healthcare zur gemeinsamen Vermarktung von OTC-Arzneimitteln (apothekenpflichtige, aber nicht verschreibungspflichtige Medikamente). Zu Teva gehört hierzulande Ratiopharm in Ulm, einer der größten OTC-Hersteller Deutschlands. Auf Ratiopharm wirken sich die neuen internationalen Firmenstrukturen insofern aus, als die neue Anfang dieses Monats gestartete Kampagne nicht mehr vom bisherigen Ratiopharm-Partner Die Crew stammt, sondern von Publicis Frankfurt – einer der internationalen Agenturen von Procter & Gamble. Die Stuttgarter Agentur Die Crew ist aber nicht komplett raus, denn sie betreut noch die PoS-Kommunikation in den Apotheken.

Im Fokus der neuen TV-, Print- und Online-Maßnahmen steht die Bekanntmachung des "breiten Sortiments von Ratiopharm, das die Behandlung fast aller Gesundheitsprobleme mit einem entsprechenden Präparat" ermöglicht. OTC-Marketingleiter Joachim Grund: "Viele Konsumenten kennen Ratiopharm und vertrauen unserer Arzneimittelmarke – gerade bei den sehr bekannten Produkten wie z.B. Paracetamol-ratiopharm oder dem Nasenspray-ratiopharm. Doch die Nummer 1 in Deutschlands Apotheken bietet auch bei vielen anderen Gesundheitsproblemen genau das richtige und preiswerte Mittel. Das wissen viele nicht – und das ist die Kernbotschaft der neuen Kampagne.“

Im Vordergrund der Kampagne stehen die 'Gesichter der Besserung' – Menschen, die auf "individuelle und charmante Weise" darstellen, wie sie aussehen, wenn sie eine bestimmte Krankheit haben – und wie sie aussehen, wenn es ihnen wieder besser geht. Publicis Brand Director Monika Wüst: "Wir wollten dies durch eine große Bandbreite verschiedener Akteure in unseren Anzeigen und TV-Spots zeigen – ob männlich, weiblich, jung oder alt! Und dabei haben wir auf bekannten und eindeutigen Markensignalen aufgebaut, die die Spots abschließen und so eine hohe und schnelle Wiedererkennung gewährleisten: z.B. dem Zwillingsmotiv und dem Claim 'Ratiopharm. Gute Preise, gute Besserung'."

Der TV-Auftritt wird im ZDF und in privaten Sendern geschaltet sowie von Printmotiven flankiert. Auch online wird die Mechanik weitergeführt. Um den Online-Part kümmert sich die Agentur elephantseven, die zum Publicis-Netz gehört. Verantwortlich bei Ratiopharm ist außer Joachim Grund auch Stefanie Cohen (Senior Marketing Manager PGT).



zurück

() 05.11.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE