ANZEIGE




McCann Deutschland schließt fünf Büros von Typo Wenz Artwork


McCann Deutschland verkleinert sich abermals, nachdem es im vergangenen Jahr die Büros des Klassik-Dienstleisters McCann Erickson in Hamburg, München und Frankfurt dichtgemacht hatte. Von der neuesten Konsolidierung betroffen ist die Netzwerk-Tochter Typo Wenz Artwork. Sie muss sich zum 31. März von den Standorten Berlin, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München verabschieden. Einzig das Nürnberg-Office bleibt aktiv.

Die Umstrukturierung beim Dienstleister für Print-Produktion und Druckvorstufe betrifft circa die Hälfte der 39 Mitarbeiter. Das bisherige Leistungsspektrum soll erhalten bleiben.

Über den Schritt sagt Andreas Trautmann (Foto), CEO McCann Worldgroup Deutschand: "Wie die Mehrheit der Branche werden auch wir im schwierigen Jahr 2013 den Gürtel noch enger schnallen müssen, um Budget-Kürzungen von Kunden zu begegnen. ... Dieser Prozess ist auch noch nicht am Ende."



zurück

() 23.01.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE