ANZEIGE


ANZEIGE




LBi baut internationales Seat-Geschäft aus


Die global tätige Digitalagentur LBi, die seit Anfang des Jahres Teil der Publicis Groupe ist, baut ihr Geschäft bei Seat aus. In diesem Jahr wird sie für den spanischen Automobilhersteller in sieben Ländern die SEO-Maßnahmen entwickeln. Auf dem Programm stehen Aktivitäten in Spanien, Deutschland, Frankreich, Italien, Irland, Portugal und Großbritannien.

Die LBi-Teams arbeiten auf lokaler und globaler Ebene mit den Kommunikationsabteilungen der jeweiligen Seat Märkte zusammen. Dabei wird die Agentur die VW-Tochter mit Multi Signal Search-Maßnahmen strategisch und operativ unterstützen. "Angesichts der erfolgreichen SEO-Maßnahmen von 2012 war es für uns ein logischer Schritt, die Zusammenarbeit mit LBi auszubauen", so Pablo Barrios, Digital Marketing Leiter bei Seat International. "Die Kombination aus Content Marketing und SEO auf internationalem Parkett hat uns überzeugt."

Die internationale Zusammenarbeit zwischen LBi und SEAT begann Anfang 2012. Unter der Führung von LBi Spanien entwickelte die Digitalagentur eine SEO-Strategie für den Automobilhersteller mit dem Ziel, die Websitebesuche und die Online-Sichtbarkeit der spanischen Marke zu steigern. Laut Agentur konnte im Verlauf des Jahres 2012 der Traffic um insgesamt 22 Prozent erhöht werden. "Uns freut besonders, dass unser Multi Signal Search-Ansatz Früchte trägt und wir Seat mit suchmaschinenrelevantem Content und unserer durchdachten SEO-Strategie weiter voranbringen können", so Andreas Pfister, Operations und Account Director bei LBi.



zurück

() 15.07.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE