ANZEIGE


ANZEIGE




Heimat und Leo Burnett gewinnen goldene Epica Awards


Gestern, am 25. November, wurden die Gold- und die Grand-Prix-Gewinner der internationalen Epica Awards bekanntgegeben. Zwei deutsche Agenturen gehören zu den Goldmedaillen-Gewinnern. In der Kategorie Consumer Services & Household Interactive gewinnt Heimat mit 'All eyes on S4' für das Samsung Galaxy S4. Weiterer deutscher Goldgewinner ist Leo Burnett Frankfurt in der Kategorie Automotive Interactive mit '#ZeroFollowers' für den Fiat Abarth 500.

Vier Epica d'Or oder Grands Prix vergibt die Jury, bestehend aus einem internationalen Team aus Journalisten, die für 41 Marketing- und Kommunikationsmagazine aus 34 Ländern schreiben, an Agenturen aus Dänemark (&Co für Jack & Jones), Namibia (Y&R für Land Rover), Tunesien (Memac Ogilvy Label für den Fußball-Club C.S. Hammam-Lif) und der Türkei (Havas Worldwide für Açik Radio).

Die Silber- und Bronzegewinner werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben. Alle Goldgewinner sowie die Grands Prix-Gewinner finden Sie hier.



zurück

() 26.11.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE