ANZEIGE


ANZEIGE




Heimat Berlin gewinnt Fanta und gestaltet Europa-Kampagne für Softdrink


Heimat Berlin gewinnt Coca-Cola Deutschland als Neukunden und zeichnet für den kreativen Lead einer europaweiten Kampagne für Fanta verantwortlich. Mit der neuen Kampagne in über 35 Ländern setzt Fanta weiterhin auf das Thema Play und richtet sich an Teenager zwischen 12 und 15 Jahren. Sie soll Europas Jugendliche ermutigen, in Zeiten von Leistungs- und Entscheidungsdruck und dem Anspruch, schneller erwachsen zu werden, sich spielerisch und kreativ auszuleben. Der Claim lautet 'Drink Fanta. Play now.' Offizieller Kick-Off ist im April in Frankreich und Großbritannien mit dem Start eines neuen TV-Spots sowie dem Relaunch der länderspezifischen Fanta-Websites. Diese stehen unter dem Motto '100 Dinge, die Du tun solltest, bevor Du 18 bist'. Für Deutschland ist kommunikative Erstaufschlag im Mai 2014 geplant.

Neben TV gibt es Aktivierungen am Point of Sale und Out of Home. Unter dem Motto 'Play #Fanta100' können sich Teens an der Kampagne beteiligen. Über Facebook und Instagram teilen, wie sie Fanta-Play Impulse aus dem Spot und anderen Werbemitteln selbst umsetzen. Außerdem engagiert Fanta die schwedische Band LeKid, die mit dem Kampagnensong 'We are young' das Lebensgefühl europäischer Teenager über das Thema Musik ausdrücken soll. Durch den Bezug auf das reale Leben der Zielgruppe differenziert sich die Kampagne von den bisherigen, die in der Comic-Welt spielten.

"Mit der neuen Fanta-Kampagne gehen wir einen großen Schritt auf unsere Konsumenten zu und lassen sie Teil unserer Aktivierung werden. Fanta ist eine Marke, die bunt und lebendig ist und sich für Teens stark macht. Wir wollen mit Fanta alle daran erinnern: 'Play Now. Grow up later'“, sagt Michael Willeke, Brand Director Flavor Sparkling und Director Marketing Communications bei Coca-Cola Deutschland.

Die von Heimat konzipierte TV-Kampagne wurde von der Hamburger Produktion 27 km unter Regie von Martin Haerlin produziert. Für die Umsetzung und den internationalen Roll-out der Website wurde Scholz & Volkmer beauftragt.





zurück

() 11.04.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE