ANZEIGE




Strategy Slamming in the City


Gestern Abend hatten  in Berlin die Account Planning Groups aus Deutschland und der Schweiz sowie Strategie Austria zum ersten "Strategy Slam" eingeladen. Nach dem Vorbild der Poetry und Science Slams traten dabei Strategen aus Unternehmen und Agenturen live an, um markenstrategische Meisterleistungen vor Publikum zu präsentieren – erlaubt waren technische und rhetorische Mittel.

Neben 200 Gästen im Saal (dem Grünen Salon der Volksbühne Berlin) verfolgten auf Public Viewings in Hamburg, Zürich und Wien sowie über einen Live-Stream weitere 300 Interessierte den Slam, der ein erster Schritt in Richtung engerer Zusammenarbeit der Strategieverbände in der DACH-Region sein soll.

Mit von der Partie waren neun Slammer, die jeweils in maximal neun Minuten das Publikum überzeugen konnten.

Am Ende entschied das Applausometer über den ersten Sieger des "Strategy Slam"-Awards. Der ging an Ali Mahlodji von Watchado.com, einem digitalen Handbuch für Lebensgeschichten, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen auf dem Weg zu ihrer Berufung zu unterstützen.

"Wir sind von dieser Premiere absolut begeistert! Inspirierte Redner und pointierte Beiträge haben allen vor Ort und in den Satellit-Veranstaltungen in Wien, Zürich, Hamburg sowie im Internet einen großartigen Abend beschert. Die große Frage ist jetzt: Wo findet die zweite Edition statt, in Wien oder in Zürich?", kommentiert Vincent Schmidlin, Vorstandvorsitzender der APG Deutschland.



zurück

() 30.01.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


 

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE