ANZEIGE




Versicherer-Gemeinschaftswerbung mit OMD und JvM

Nach einem "intensiven und mehrstufigen" Auswahlverfahren gewinnt OMD Berlin den Mediaetat des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Nach längerer Pause realisiert der GDV für die deutschen Versicherer wieder eine breite Imagekampagne, die am 25. Dezember 2009 mit einem "aufmerksamkeitsstarken Road-Blocking" auf acht Privatsendern gelauncht wurde. TV, Print und Online sind innerhalb der Kampagne die Schwerpunktmedien, das Volumen liegt im laut OMD "untersten" zweistelligen Millionen-Bereich. Auch um den Kreativpart hatte es einen Pitch gegeben, Gewinner war Jung von Matt/Alster, Hamburg.

Der GDV mit Sitz in Berlin ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland (468 Mitgliedsunternehmen, 212.000 Beschäftigte und Auszubildende, 447 Millionen Versicherungsverträge). Als Risikoträger und Kapitalgeber (Kapitalanlagebestand mehr als 1165 Milliarden Euro) haben die Unternehmen auch eine "herausragende" Bedeutung für Investitionen und Wachstum in Deutschland. Der GDV vertritt die Positionen der Versicherer gegenüber der Gesellschaft, der Politik, der Wirtschaft, den Medien und der Wissenschaft.



zurück

() 27.01.2010


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE