ANZEIGE




move:elevator begrüßt IKK Classic und Torkret als Neukunden

Wie wir bereits in 'new business'-Print berichteten, gewinnt move:elevator mit Büros in Oberhausen und Dresden nach einem Pitch die IKK Classic als neuen Kunden. Die Kasse entstand zum 1. Januar 2010 aus der Fusion der IKK Baden-Württemberg und Hessen, der IKK Hamburg, der IKK Sachsen und der IKK Thüringen. Das Oberhausener Team um die Geschäftsführer Markus Lacum und Hans Piechatz entwickelte unter anderem das neue Corporate Design und übernahm den Relaunch der Website.
 

Ebenfalls erstmalig in diesem Jahr wird move:elevator für die auf Baudienstleistungen spezialisierte Torkret AG in Essen tätig. Zum 90-jährigen Bestehen übernimmt die Mannschaft die Jubiläumskommunikation. Die Kampagne umfasst klassische Werbung, Direktmarketing, Corporate Publishing, Online-Maßnahmen und Events. Welche Kunden das 70-köpfige Team ebenfalls gewinnen konnte sowie Details zur Agentur, lesen Abonnenten in der Print-Ausgabe (nb 13/2010).



zurück

() 07.04.2010


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE