ANZEIGE




Butter zeigt Wowereit im Kreise seiner Bürger


Die in Düsseldorf und Berlin verankerte Agentur Butter hat für den Wahlkampf des Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit die heiße Werbephase eingeläutet. Für die Plakat-Kampagne hat Butter den SPD-Politiker "Nah und emotional, spontan und unverfälscht, so wie Berlin eben ist" in Schwarz-Weiß in Szene gesetzt.

Die Plakate verzichten bewusst auf "Parolen, Forderungen, Angriffe oder Plattheiten" und setzen stattdessen auf Menschen, für die die SPD in Berlin arbeitet und Politik macht, im Dialog mit Wowereit. Weitere Motive zeigen eine Mutter auf dem Weg zur Arbeit, eine Gruppe Jugendlicher in Kreuzberg, einen Architekten und einen Arbeiter auf der Baustelle des neuen Flughafens, eine Rentnerin auf einem Schiff auf der Spree.

Der dokumentarische Stil der Kampagne wird auch im TV-Spot fortgesetzt, den der Berliner Regisseur Jan Krüger realisiert hat. Die Kampagne 'Berlin verstehen.' findet zudem Online und am Infostand sowie mit einer 'Klaus Wowereit im Kiez'-Tour statt. 

 

 

 



zurück

() 12.08.2011


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE