ANZEIGE


ANZEIGE




E-Plus vergibt Launchetat für neue Marke WhatsApp Sim an Eggert Group

Wie Anfang des Jahres in unserer Printausgabe nb 5/2014 berichtet, ist die E-Plus Gruppe, Düsseldorf, eine Kooperation mit dem Kurznachrichtendienst WhatsApp eingegangen, um ein neues Angebot auf den Markt zu bringen. Für die Launchkampagne ließ das Unternehmen Agnturen präsentieren. Die Entscheidung wird nun bekannt gegeben: Die Düsseldorfer Agentur Eggert Group hat den Auftrag für die Launchmaßnahmen der neuen Marke WhatsApp Sim gewonnen.

Unter dem Motto 'Join the Revolution' hat die Agentur eine crossmediale Kampagne mit dem Fokus auf Online und TV entwickelt. Alfons Lösing, verantwortlicher GF bei E-plus für das Wholesale- und Partnergeschäft beim Unternehmen: "Die disruptive Kampagne unterstreicht den revolutionären Charakter der Marke WhatsApp Sim." Schließlich sei das Angebot die erste Prepaid-Sim mit kostenloser WhatsApp-Datenflat. Revolutionär für Prepaid sei es zudem wegen der Flexibilität, denn die WhatsApp-Option ermögliche es, Einheiten zu kaufen, die zum Surfen, Telefonieren und Simsen genutzt werden können.

Die TV-Spots laufen ab sofort auf ProSieben, RTL und RTL2, Online läuft u.a. auf Youtube. Auf Agenturseite führt das Team GF Sven Eggert an.

Bestehende Marken des Unternehmens (und die jeweiligen betreuenden Agenturen) sind u.a. Base (thjnk Hamburg), Simyo (Leagas Delaney, Hamburg), Ay Yildiz (Grey Düsseldorf), Yourfone (Sassenbach, München) und Blau (Brandtouch, Hamburg).



zurück

() 30.04.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE