ANZEIGE


ANZEIGE




wirDesign und Cheil setzen das Deutsche Bahn-Portal Qixxit auf die Schiene


wirDesign zeichnet für das neue Mobilitätsportal Qixxit der Deutschen Bahn verantwortlich und kümmert sich um die gesamte markenstrategische Arbeit samt Namensentwicklung, Markenpositionierung und -tonalität, Corporate Design sowie Entwicklung des Claims 'Einfach.Unterwegs' (Qixxit-Icons s. Abb.). Mit im Boot ist Cheil Germany in Düsseldorf. Die Agentur entwickelte das Qixxit-Produktkonzept und User Experience Design für Web und App. Ab sofort ist der Qixxit-Service als Web- und mobile Anwendung verfügbar.

Dr. Bastian Grunberg, Leiter Markenführung und Marketinganalysen bei der Deutschen Bahn: "Besonders überzeugt hat uns, dass wirDesign mit großer Sorgfalt vorgegangen ist. Durch diese fundierte Arbeit bei Strategie und Kreation ist eine besonders eigenständige Gestaltung entstanden, die den Marktführungsanspruch von Qixxit verdeutlicht." Als Leiterin des Projekts Qixxit zeichnet Friederike Aulhorn.

Die Markenentwicklung für das verkehrsträgerneutrale Portal ist eines der größeren Projekte, das wirDesign im Rahmen des seit Ende 2012 bestehenden Corporate-Design-Rahmenvertrags mit der Deutschen Bahn AG umgesetzt hat. Im Zuge dieses Rahmenvertrags kümmert sich wirDesign vor allem um die Erscheinungsbilder der Deutsche Bahn Tochtergesellschaften und der selbstständig auftretenden Einheiten.

Das Portal ermöglicht es, dass Nutzer über Filter die einzelnen Reisebausteine anhand der eigenen Bedürfnisse zusammenstellen können. Zu den integrierten Verkehrsmitteln gehören unter anderem Mietwagen genauso wie Fernbusse, Züge der Deutschen Bahn, öffentlicher Personennahverkehr, Car-Sharing-Anbieter sowie das Flugzeug. Durch die Nutzung der Fahrplandaten der Deutschen Bahn ist Qixxit nach eigenen Angaben in der Lage, auf die aktuelle Verkehrslage zu reagieren und bei Bedarf Reisealternativen vorzuschlagen. Dadurch werde ein intelligentes und flexibles Routing ermöglicht.

Die 1983 gegründete Marken- und Designagentur wirDesign communications AG mit Sitz in Berlin und Braunschweig beschäftigt 60 Mitarbeiter für Branding-, Corporate-Design- und Kommunikationsprojekte für national und international tätige Unternehmen. Der zweite Agenturfokus ist die Konzeption, Redaktion und Realisierung von Geschäfts- und Jahresberichten. Zu den Auftraggebern der Agentur gehören u.a. Adveniat, B. Braun, Commerzbank, Deutsche Bahn, E.on Energie, die E-Plus Gruppe, Ing-DiBa, Provinzial, Union Investment, TÜV Nord und Volkswagen.



zurück

() 20.06.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE