ANZEIGE


ANZEIGE

Aus atelier peter schmidt wird peter schmidt, belliero & zandée


Der renommierte Hamburger Designer Peter Schmidt (Foto m.), Inhaber des gleichnamigen Designstudios, hat sich zwei Partner an die Seite geholt. Daniel Belliero und Marcel Zandée arbeiten beide seit längerer Zeit für die Agentur und sollen als Geschäftsführer die Bereiche Packaging, Product Design und Corporate Design ausbauen. Ab sofort firmiert der Designdienstleister unter peter schmidt, belliero & zandée.

Mit der Erweiterung der Führungsebene will der 76-jährige Agenturgründer Schmidt Kontinuität gewährleisten und eine umfassendere Kundenberatung bieten. Er sagt: "Die Erweiterung des atelier peter schmidt um zwei Partner mit herausragendem Talent und Erfahrung ist für mich ein sehr erfreulicher Schritt. Strategisch – in Zeiten zunehmender Digitalisierung und veränderter Anforderungen an Gestaltung –, und auch für unsere Kunden ist es ein Signal, langfristig und umfassend alle aufkommenden Aufgaben aus einer Hand bedienen zu können."

Daniel Belliero (Foto l.) ist seit 2012 für das Atelier Peter schmidt tätig. Zuvor arbeitete der Kommunikationsdesigner für Scholz & Friends Hamburg. Sein Studium absolvierte er an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Peter Schmidt sagt über seinen neuen Partner: "Seine Leidenschaft für Form und Gestaltung, Strukturiertheit und Zielstrebigkeit sind eine gute Basis für hervorragendes Design." Belliero selbst reizen die Synergien, die bei der Arbeit zwischen dem erfahrenen Designer und zwei jungen Teamkollegen entstehen: "Das beflügelt nicht nur das Team, sondern ist auch für die Arbeit mit den Kunden vorteilhaft – diese Struktur macht uns einzigartig."

Marcel Zandée (Foto r.) ist seit acht Jahren Mitglied des achtköpfigen peter schmidt-Teams. Er kam direkt nach seinem Industriedesign-Studium in Hannover zu der Agentur. Seine Arbeiten wurden mehrfach international ausgezeichnet. Zandée sagt: "Ich habe sehr viel von Peter Schmidt gelernt – umso mehr freut es mich, nun auch nach außen die Verantwortung übernehmen zu können und unter einem Namen die gemeinsame Arbeit zu leisten. Ich freue mich auf viele spannende Projekte und neue Herausforderungen."

Peter Schmidt gründete 1972 die Peter Schmidt Studios. 2006 verkaufte er die Designagentur an BBDO, um sich mit einem kleineren Team neben seiner gestalterischen Tätigkeit im Firmengeschäft auf Projekte aus dem Kultur- und Wissenschaftsbereich zu konzentrieren. Zu den Kunden von peter schmidt, belliero & zandée gehören unter anderem 4711, Mistral, Internationales Musikfest Hamburg, Baldessarini, Ricola, Vapiano, das Ernst Deutsch Theater und die Bamberger Symphoniker.




zurück

() 30.06.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE