ANZEIGE




Agentur zur Bewerbung des Portals 'Make it in Germany' gesucht


Stellt seit Sommer 2012 Informationen zum Arbeiten in Deutschland für internationale Fachkräfte bereit (Foto: Screenshot)

Wie wir in unserer aktuellen Printausgabe von 'new business' berichten, hält das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) derzeit Ausschau nach einem Betreuer. Dieser soll künftig im Ausland das Portal 'Make it in Germany' bewerben. Seit Sommer 2012 verantwortet das Institut die inhaltliche Betreuung der Plattform, die Informationen zum Arbeiten in Deutschland für internationale Fachkräfte bereitstellt. Das Willkommensportal www.make-it-in-germany.com ist Teil der Fachkräfteoffensive des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie der Bundesagentur für Arbeit. Nach über zwei Jahren des Online-Betriebs verzeichnet die Website über sechs Mio. Besucher.

Der künftige Betreuer soll in Abstimmung mit dem IW die Website im Ausland bewerben. Die Aufgaben umfassen die Konzeption, Gestaltung und die Produktion von Werbemitteln sowie die Mediaplanung und -schaltung im Ausland. Für die Leistungen ist zunächst ein Budget von bis zu 840.000 Euro (ohne MwSt.) vorgesehen. Eventuell erfolgt innerhalb des Leistungszeitraums (20.4.2015. bis 31.12.2016) als Option eine Budgeterhöhung im Rahmen der Mediaschaltung, durch die sich der gesamte Auftragswerts auf bis zu 2,1 Mio. Euro erhöhen kann. Im Falle einer Budgeterhöhung ist das Institut berechtigt, dem Gewinner des Auswahlverfahrens weitere Aufgaben zu übertragen.

In den vergangenen Jahren kümmerte sich media consulta um die Bewerbung des Internetportals, darunter mit PR-Arbeit, Imagefilmen sowie Print-, Online-, Mobile- und Social Media-Aktivitäten. Wer sich um das Mandat bewerben will, findet die Fristen und Kontaktdaten in der europaweiten Ausschreibung.

Wer derzeit ebenfalls Agenturen für Kommunikationsmaßnahen sowie Online, Event und Corporate Publising-Aufgaben sucht, lesen Abonnenten in der aktuellen Ausgabe von 'new business' (ET: 24.2.2015).




zurück

() 24.02.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


 

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE