ANZEIGE


ANZEIGE




Telekom und Philipp und Keuntje starten Mittelstands-Kampagne 'Wirtschaftswunder 4.0'


Die Telekom wirbt in zwölf Spots im TV (Foto: Screenshot)

Der Bonner Telekommunikations-Konzern Telekom launcht heute eine neue TV-Kampagne. Die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje (PuK) gestaltete den insgesamt zwölf Spots umfassenden Werbeauftritt unter dem Motto 'Wirtschaftswunder 4.0'. Zunächst wird ein 45-Sekünder als Teaser im Fernsehen ausgestrahlt. Weitere 30-sekündige Clips folgen in den kommenden Wochen. Flankiert werden die Bewegtbild-Maßnahmen von der Microsite www.telekom.de/wirtschaftswunder.
"Die Vorteile der Digitalisierung verdeutlichen und gleichzeitig Vorbehalte abbauen – das ist das Ziel unsere Kampagne", sagt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing der Telekom Deutschland. "Viele Unternehmen haben bereits entdeckt, wie sie durch neue Technologien ihr Geschäft ausweiten, neue Kunden gewinnen oder Prozesse optimieren können. Diese Vorbilder aus den unterschiedlichsten Branchen sind die glaubwürdigen Protagonisten unserer Wirtschaftswunder 4.0-Kampagne."
Für die Produktion engagierte PuK The Shack, Johnny VC und nordisch filmproduction (alle Hamburg). Die Musik steuerte German Wahnsinn bei. Die Mediaplanung führt Mediacom, Düsseldorf, durch.



zurück

() 18.03.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE