ANZEIGE


ANZEIGE




Neues Tool von Havas Media soll Daten- und Markensicherheit bei Online-Werbung erhöhen


Dashboard des Barometers (Foto: Havas)

Artemis Alliance, eine Einheit der Havas Media Group, hat das Meta-Qualitäts-Barometer gestartet, das global die Daten- wie Markensicherheit und damit die Qualität des Mediainventars und von Kampagnen erhöhen soll. Dominique Delport, Global Managing Director der Havas Media Group erklärt: "Das Vertrauen in Datenqualität ist für unsere Industrie ein sehr wichtiger Faktor. Der Umfang an durch Bots gefälschtem Mediainventar ist Besorgnis erregend hoch und weder Mediaagenturen noch Werbetreibende sind vor ihnen sicher." Die Firma White Ops meldete z.B. jüngst, dass Bot-Traffic dieses Jahr die digitalen Werbetreibenden weltweit über 6,3 Milliarden Dollar kosten wird.

Aus diesem Grund habe Havas seit über einem Jahrzehnt in die Daten-Plattform Artemis Alliance investiert, die es ermögliche, 100% der von Havas betreuten Online-Kampagnen über Artemis Alliance abzuwickeln. "Wir erzielen damit mehr als 300 Milliarden sichere und entschlüsselte Kampagnendaten jedes Jahr. Jüngst wurden wir dafür mit dem ISO27001 Zertifikat des Bureau Veritas belohnt", so Delport. Das Artemis-Tool sei das erste Meta-Qualitäts-Barometer der Branche. Es sei in der Lage, detaillierte Daten und Rohdaten seiner Technologiepartner (Adledge, Catchpoint, ClarityAd, Hub’Scan, WhiteOps, Integral Ad Science und Peer39/Sizmek) zu sammeln und zu verarbeiten.

Rob Griffin, Executive Vice President, Media Futures & Innovation, Havas Media Group fasst zusammen: "Jetzt können wir Daten über alle Screens, Technologieanbieter und Werbetreibenden hinweg erfassen und den ersten externen Review der Ergebnisse der fünf entscheidenden Bereiche Inventarerfüllung, Benutzerfreundlichkeit, Auswirkung, Kontext und Traffic zur Verfügung stellen. Wir können keine 100%ige Sichtbarkeit garantieren, noch Betrug bei Werbeanzeigen vermeiden, aber wir können unseren Kunden und Mediapartnern gegenüber die Qualität des verfügbaren Inventars verbessern und die gewonnenen Informationen transparent und einfach im Zugriff aufbereiten. Der größte Benefit besteht für unsere Kunden darin, dass sie von einer schlaueren Lösung und saubereren Daten profitieren, um so fundierter Investment- und Business- Entscheidungen treffen zu können.“

Artemis Alliance blickt auf 14 Jahre Datenexpertise zurück und verwaltet heute Trackings und Analysen aller digitalen Kampagnen der Havas Media Group. Die Einheit betreibt derzeit drei Advertising Operation Hubs: in Südamerika (Bogota) sowie EMEA (Madrid und Paris) und bald auch in APAC (Asien-Pazifik, Shanghai ab drittem Quartal).

Mit Entwicklern für Abläufe und die Plattform im EMEA Hub Madrid, Custom Solutions- und Strukturarchitekten in Boston sowie Datenexperten in globalen und regionalen Hubs sowie lokalen Teams an allen Havas Media-Standorten zählt Artemis Alliance nach eigenen Angaben über 450 Mitarbeiter.



zurück

() 09.06.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


 

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE