ANZEIGE




BBDO Düsseldorf präsentiert TV-Spot für Mirácoli


BBDO Düsseldorf hat einen neuen TV-Spot für die Marke Mirácoli entwickelt. Hauptakteur des neuen Clips ist eine animierte Puppenfamilie, die zum ersten Mal für die Pasta-Marke vor der Kamera stehen. Sie wirbt allerdings bereits in anderen Ländern für die Marke Dolmio, ebenfalls aus dem Hause Mars. "Mit der Puppenfamilie als Testimonial setzen wir bewusst auf ein erfolgreiches Format. Sie vermittelt Emotionen und ergänzt die Mirácoli-Welt optimal", sagt Brand Manager Malgorzata Kaden. BBDO hat bereits mehrere TV-Spots für die Marke gestaltet, u.a. für Mirácoli-Pesto oder -Lasagne.

Die Szene des aktuellen Clips: Eine typisch italienische Küche und eine geschäftige Großmutter, die mit dem Topf dampfender Tomatensauce den "Papa" schon herbeigelockt hat. Derweil hat die Enkelin nur Augen für die Nachrichten auf ihrem Handy. Zumindest solange, bis ihr findiger Opa mit dem unwiderstehlichen Duft der Pastasauce eine "Message" der besonderen Art sendet und so die ganze Familie an den Tisch lockt.

"Das Setting in einer italienischen Familie steht für den familiären Zusammenhalt, nach dem sich viele Deutsche heute sehnen", betont Kaden.

Der TV-Spot, mit dem 190 Millionen TV-Kontakte erreicht werden sollen, ist Teil der seit 15 Jahren bestehenden Mirácoli-Kampagne, die die Familie in den Mittelpunkt stellt. Für 2016 soll das Werbebudget noch einmal erhöht werden, um weitere Marketingmaßnahmen umzusetzen.

BBDO gewann den Europa-Etat von Mirácoli 2013 in einem Pitch und löste damit die Hamburger Agentur Draftfcb als Etathalter ab. Mehr dazu finden Interessierte hier.



zurück

() 23.07.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE