ANZEIGE


ANZEIGE




Andreas Geyr auf dem Sprung zu TBWA?


Andreas Geyr (Foto: Axel Springer)

Andreas Geyr, 47, bis Ende vergangenen Jahres Vermarktungschef bei Axel Springer SE (ASMI, heute: Media Impact), soll neuer Deutschlandchef der Agenturgruppe TBWA werden. Das berichtet das Hamburger Wirtschaftsmagazins 'Bilanz'. Omnicom, die US-amerikanische Muttergesellschaft von TBWA, habe Interesse an der Verpflichtung des Managers, der vor seiner Zeit bei Springer viele Jahre CEO der Network-Agentur Havas Germany war (früher: Euro RSCG). Geyr lässt damit zitieren, dass er den Wechsel "nicht bestätigen" kann und gegenwärtig "diverse Optionen" prüft.

Die letzte große Veränderung in der Geschäftsführung von T'BWA Deutschland gab es im Frühjahr 2014. Damals hatte TBWA 70 Prozent der Berliner Werbeagentur Heimat erworben und die Heimat-Chefs im Gegenzug 30 Prozent an dem Büro TBWA Düsseldorf inklusive einiger hiesiger Spezialagenturen des Networks. TBWA-CEO Sven Becker war ausgeschieden.

Zu den TBWA-Kunden gehören Adidas, Nissan, Teekanne und Brandt, gewonnen wurde im vergangenen Jahr Car2Go.



zurück

() 06.01.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE