ANZEIGE


ANZEIGE

Jetzt mit Details: Heimat legt in Zürich los


Die Geschäftsführer v.l.: Roman Jud, Nico Ammann, Simon Rehsche (Foto: Heimat)

Im Januar hatte Matthias von Bechtolsheim, einer der Gründer und Geschäftsführer der Berliner Agentur Heimat, per Interview in der Schweizer Zeitung 'Tagesspiegel' den bevorstehenden Start einer Zürcher Agentur unter dem Heimat-Label angekündigt. Allerdings ohne Details zu nennen, z.B. die Namen der leitenden Köpfe. Dies ist jetzt soweit. Aufgebaut wird die Agentur von den drei Schweizern Nico Ammann, Roman Jud und Simon Rehsche. In den umgebauten Büroräumlichkeiten am Helvetiaplatz startet Heimat mit einem Team von ca. 15 Personen. Von Bechtolsheim sagt: "Sowohl die Marke Heimat als auch der Schweizer Markt erträgt neue Impulse. Unsere jüngste Agentur profitiert natürlich von der Marke Heimat, wird aber keine Kopie unserer Berliner Agentur. Allen Beteiligten ist die Selbständigkeit und das eigene Profil der Zürcher Agentur wichtig. Mit unseren neuen Zürcher Geschäftsführern – allesamt Schweizer, das war uns wichtig! – haben wir uns auf Anhieb verstanden."

Die Berliner Gründer, neben Bechtolsheim also auch Andreas Mengele und Guido Heffels, und das Schweizer Team teilten eine gemeinsame Auffassung zu Potenzial und Erfolgsfaktoren zeitgemäßer Markenführung und -kommunikation. Alle Beteiligten verbindet laut von Bechtolsheim darüber hinaus die Überzeugung, dass der Zeitpunkt für eine Neugründung im Schweizer Markt perfekt ist.

Dazu die drei Zürcher Geschäftsführer: "Wir sind voller Energie und in gesundem Sinn auch noch naiv. Die Schweizer Werbebranche verändert sich nur träge, hat Staub angesetzt, klebt an überholtem Eigenverständnis und Rollenvorstellungen. Zeitgemäße Potenziale für die Markenführung und -aktivierung zu erkennen und diese intelligent und kreativ im Kontext unserer Kunden zu nutzen, ist unsere Kompetenz. Deshalb geben wir nichts auf historisch gewachsene dogmatische Vorstellungen, die sich nach wie vor in Prozessen, Organigrammen und der Kultur vieler etablierter Agenturen widerspiegeln. Wir setzen auf ein vielseitiges, interdisziplinäres Team und haben mit diesem viel vor - dass digitale Technologien und Medien dabei eine maßgebliche Rolle spielen, ist klar.“

Zum Start kann Heimat Zürich bereits ein "prominentes" Mandat vorweisen. siroop, der neue Online-Marktplatz der Schweiz, setzt nach einem mehrstufigen Pitch auf Heimat als Lead-Agentur. Die Marke wird gerade entwickelt, siroop.ch befindet sich zur Zeit in der Betaphase.

Mehr zu den neuen Geschäftsführern: Nico Ammann war nach mehreren Stationen in Los Angeles zuletzt Creative Director bei Ogilvy Frankfurt (einer der Väter des Hasenrasens für Media-Markt); Roman Jud stieg in die Werbung in der Schweiz bei Publicis und Wirz ein, verbrachte ein Jahrzehnt in England bei VCCP, dann fünf Jahre VCCP in Deutschland und schließlich Client Service Director bei Heimat Berlin; Simon Rehsche startete nach Psychologiestudium bei Publicis Zürich und Mumbai, zuletzt Head of Strategy und Mitglied der Geschäftsleitung bei TBWA\Zürich, er ist Mitglied Account Planning Group Switzerland.

In Zürich eröffnet Heimat Berlin nach Hamburg und Wien seine insgesamt vierte Agentur. Nachdem die Berliner ihre Schweizer Kunden Swisscom und Jelmoli bereits seit einigen Jahren mit einzelnen Personen in Zürich betreute, geht in der schweizerischen Stadt nun ein "vollständig lokal und selbständig agierendes Team in die Offensive", so Bechtolsheim.


www.heimat-zuerich.com



zurück

() 10.02.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


 

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE