ANZEIGE




Media Markt-Osterhasen gehen unter Hirschen-Regie erneut an den Start


Frank 'Buschi' Buschmann wird auch 2016 das Osterhasen-Rasen moderieren (Foto: Media Markt)

Nach dem Erfolg der rasenden Osterhasen von Media Markt im vergangenen Jahr legt der Elektronikhändler aus dem Hause Media-Saturn mit Sitz in Ingolstadt nun nach: Zum diesjährigen Osterfest wird die Marketingaktion in insgesamt drei Ländern ausgerollt. In der ersten Osterwoche 2016 wird das Euro Osterhasen-Rasen in Deutschland, Österreich und Schweiz live und zeitgleich zur Prime Time von 15 TV-Sendern, u.a. der RTL- und ProSieben Sat.1-Gruppe, sowie im Internet, u.a. auf mediamag.net und YouTube, übertragen. Das begleitende Kommunikationspaket umfasst u.a. Social Media- und PoS-Maßnahmen in den Märkten. Die Kreation stammt von der Münchner Agentur Zum roten Hirschen. Produziert wird das Euro Osterhasen-Rasen von Endemol beyond in Köln.

"Mit dem Osterhasen-Rasen haben wir im vergangenen Jahr neue Maßstäbe in der Kommunikation und Vertriebsaktivierung gesetzt. Der Aufwand hat sich gelohnt: Das völlig neue und innovative Live-Werbeformat, das wir gemeinsam mit Endemol beyond erfolgreich umgesetzt haben, sorgte nicht nur in der Fachwelt für Aufsehen, sondern vor allem auch bei unseren Kunden für Begeisterung", erklärt Thomas Hesse, Marketingleiter Media Markt Deutschland. "Zudem wurden unsere Erwartungen deutlich übertroffen: Rund 22 Millionen Zuschauer verfolgten allein im TV die Live-Rennen. Wir gehen davon aus, dass wir 2016 diese Zahlen nochmals deutlich steigern werden."

Das soll unter anderem durch die erstmalige länderübergreifende Ausstrahlung geschehen. "Im vergangenen Jahr haben viele Zuschauer in Österreich und der Schweiz das Osterhasen-Rasen mitverfolgt. Damit war die Idee eines Euro Osterhasen-Rasens für den deutschsprachigen Raum geboren, zumal wir die besten Voraussetzungen haben: Es gibt kaum sprachliche Barrieren und zudem strahlen die großen TV-Sender, die an unserer Aktion beteiligt sind, überwiegend in allen drei Ländern aus", ergänzt Alexander Ewig, Geschäftsführer von redblue Marketing, der hauseigenen Werbe- und Marketingagentur der Media-Saturn-Gruppe, und verantwortlich für das strategische Marketing der Marke Media Markt.

Mit der Moderation von Frank 'Buschi' Buschmann hoppeln am 23., 24. und 26. März 2016 jeweils um 20:12 Uhr zehn Langohren für die Media Markt Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz um die Wette. Die Spielregeln: Für das erste Rennen am 23. März sind alle Kunden teilnahmeberechtigt, die am 21., 22. und 23. März in ihrem Media Markt vor Ort bis 20 Uhr eingekauft haben. Für die beiden Rennen am 24. und 26. März gelten die Einkäufe jeweils vom selben Tag bis 20 Uhr. Der Kassenzettel fungiert als Tippschein; stimmt die letzte Ziffer der Kassenbon-Nummer mit der Startnummer des Gewinner-Osterhasen überein, erstattet Media Markt dem Besitzer innerhalb von 14 Werktagen bei Vorlage des Original-Kassenbons die Hälfte der Bon-Summe in Form eines Media Markt Coupons.

Auf Media Markt-Seite zeichnen die Media Markt-Marketingleiter Thomas Hesse (Deutschland), Manfred Gansterer (Österreich) und Beat Fingerhuth (Schweiz) für das große Euro Osterhasen-Rasen verantwortlich.

Mit der Entwicklung und Umsetzung wurde bei Zum roten Hirschen München, Jens Kurznack (Geschäftsführung), Philipp Keller (Geschäftsführung Kreation), Jakob Szroborz (CD Art), Thorsten Pütz (CD Text), Dennis Shubovich (Online Konzeption) Bettina Wax und Christoph von Hunnius (Beratung) beauftragt. Die Roten Hirschen wurden im vergangenen Jahr eigens für den Kunden Media Markt gegründet, nachdem Zum goldenen Hirschen das Mandat als Leitagentur gewonnen hatte (siehe Meldung).

Die Regie zu den Spots übernimmt Mark Achterberg. Weitere Partner bei der Realisierung der Kampagne sind für Deutschland die Media-Agenturen Universal McCann und plan.net sowie Denkwerk und die Online-Agentur For Sale Digital. Für Österreich sind Vizeum Austria (Mediaplanung), Content Creation (News Portal), Spinnwerk (Social Media) die Agenturpartner, für die Schweiz Manifesto Films und Mediacom.



zurück

() 21.03.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


 

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE