ANZEIGE

Wer sich bei Facebook informiert, nutzt meistens professionelle Beiträge

Wenn es darum geht Informationen über das tagesaktuelle Geschehen zu bekommen, hat das Internet für die deutschsprachige Bevölkerung nur eine nachgeordnete Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommen übereinstimmend die AWA und die Mediengewichtungsstudie der Landesmedienanstalten.

Täglich nutzen 20,3 Millionen das Netz zur Information. Jeder Zehnte von ihnen nutzt Facebook zu Informationszwecken. Dabei wählt drei Viertel davon bewusst „professionelle Beiträge“, also im Wesentlichen Infos, die Journalisten klassischer Medien erstellen. Mehr zum Thema…


Andreas Fritzenkötter berät Hamburgs Bürgermeister Christoph Ahlhaus

%%%Andreas Fritzenkötter berät Hamburgs Bürgermeister Christoph Ahlhaus%%%

Andreas Fritzenkötter wird zum 1. Dezember Berater für politische Grundsatzfragen des Ersten Bürgermeisters Christoph Ahlhaus in Hamburg.

Nach seiner Arbeit für Tageszeitungen leitete der parteilose Journalist Fritzenkötter bis 1998 die Stabsstelle Medienpolitik und Öffentlichkeitsarbeit im Bonner Bundeskanzleramt. Von 1999 bis 2009 war er Leiter der Unternehmenskommunikation der Bauer Media Group in Hamburg. In der Hansestadt engagierte sich Fritzenkötter unter anderem für den Aufbau der Hamburg Media School, in deren Kuratorium er als Vorstandsmitglied mitarbeitete.
 



zurück

() 12.11.2010


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE