ANZEIGE


ANZEIGE

Claudia Willvonseder übernimmt das globale Marketing von Ikea


Claudia Willvonseder, Country Marketing Managerin Ikea Deutschland, Hofheim-Wallau, wird zum 1. September 2012 Global Marketing Manager und wechselt damit in die zentrale schwedische Organisation zu Global Retail Services. Dort leitet sie als Matrix Managerin das globale Marketing von Ikea.

Willvonseder übernahm im November 2006 als Country Marketing Managerin die nationale Verantwortung für die Bereiche Werbung, klassische Marken- und Aktivierungskommunikation, Digitale Kommunikation, CRM und Media-Strategie sowie -Planung, das lokale Marketing in den 46 Ikea Einrichtungshäusern sowie für die Marke Ikea. Dabei agierte sie mit viel Geschick und Erfolg: Während dieser Zeit verdoppelte sich die Anzahl der 'Ikea Family'- Mitglieder auf mehr als acht Millionen und das Unternehmen wurde in Cannes zum „Advertiser of the Year“ ernannt.

Neben der Funktion als Country Marketing Managerin ist Willvonseder bereits seit 2010 als Regional Marketing Manager für Global Retail Services tätig. Für das Möbelhaus ist sie seit 2004 tätig.

Davor hatte sie lange in Werbeagenturen gearbeitet. So war sie als Chief Creative Officer bei der Frankfurter Agentur Publicis für Kunden wie Renault, die Deutsche Telekom und Coca-Cola zuständig. Zudem war Willvonseder unter anderem für Saatchi & Saatchi, Springer & Jacoby und Heine Lenz Zizka tätig.

Ein Nachfolger für Claudia Willvonseder an der Spitze der deutschen Marketingabteilung von Ikea steht noch nicht fest.



zurück

() 20.07.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE