ANZEIGE


ANZEIGE




Christian Daul eröffnet Bewegtbild-Studio in Frankfurt


Über sein zukünftiges Arbeitsfeld schwieg Christian Daul (Foto) bislang. Nun meldet sich der ehemalige Scholz & Volkmer-Geschäftsführer mit der Neugründung Field zurück, einem "Studio für das bewegte Web". Mit Field wechselt der 48-Jährige von Wiesbaden nach Frankfurt und konzentriert sich ab sofort auf die Entwicklung und Erstellung von Bewegtbild-Inhalten für Web, Social und Mobile. Zudem bietet die Gesellschaft Strategien an und übernimmt Redaktion und Beratung im Bereich des Content-Marketings.

Als Partner ist Jörg Kessel mit von der Partie, der zugleich die Geschäfte der ebenfalls in Frankfurt ansässigen Post- und Filmproduktion Seed Digital Vision leitet. Die beiden kennen sich aus früheren Zeiten: Zwischen 2003 und 2009 haben sie gemeinsame Projekte realisiert. Daul war damals noch Kreativchef bei Young & Rubicam. Erste Arbeiten von Field sollen bereits im 2. Quartal on air gehen.


zurück

() 15.04.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE