ANZEIGE

Wer sich bei Facebook informiert, nutzt meistens professionelle Beiträge

Wenn es darum geht Informationen über das tagesaktuelle Geschehen zu bekommen, hat das Internet für die deutschsprachige Bevölkerung nur eine nachgeordnete Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommen übereinstimmend die AWA und die Mediengewichtungsstudie der Landesmedienanstalten.

Täglich nutzen 20,3 Millionen das Netz zur Information. Jeder Zehnte von ihnen nutzt Facebook zu Informationszwecken. Dabei wählt drei Viertel davon bewusst „professionelle Beiträge“, also im Wesentlichen Infos, die Journalisten klassischer Medien erstellen. Mehr zum Thema…


Björn Gulden wird neuer Puma-Chef

%%%Björn Gulden wird neuer Puma-Chef %%%


Björn Gulden, 47, wird im Juli neuer Vorsitzenden der Geschäftsführung (CEO) des Sportlifestyle-Unternehmens Puma, Herzogenaurach. Dort folgt er auf Franz Koch, der wie berichtet das Unternehmen Ende März verlassen hat. Gulden ist ein erfahrener Manager aus der Sportartikel- und Schuhbranche und war seit Anfang 2012 CEO beim dänischen Schmuckhersteller Pandora. Von 2000 bis 2011 war der Norweger Geschäftsführer bei Europas größtem Schuheinzelhändler Deichmann, wo er den US-Tochtergesellschaften Rack Room Shoes und Off Broadway Shoes als CEO und Chairman vorstand. Davor war Gulden in verschiedenen Managementpositionen bei der Outdoormarke Helly Hansen und dem Puma-Rivalen Adidas tätig, wo er die Position Senior Vice President of Apparel and Accessories inne hatte. 

Gulden war früher Fußballprofi, spielte unter anderem für den Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Er hat in seinem Heimatland Betriebswirtschaftslehre studiert und einen MBA-Abschluss an der Babson Graduate School of Business in Boston erworben. Gulden spricht Norwegisch, Englisch und Deutsch.



zurück

() 18.04.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE