ANZEIGE

Dominik Fassl neuer Finanzchef der Jung von Matt-Gruppe

%%%Dominik Fassl neuer Finanzchef der Jung von Matt-Gruppe%%%


Dominik Fassl (Foto: Rolf Kutzera)

Neuer Finanzchef der Jung von Matt-Gruppe wird Dominik Fassl. Er folgt auf Ulrich Pallas, der nach 14 Jahren als JvM-Finanzvorstand Ende März 2016 geht und in gleicher Position zu thjnk wechselt. Der 48-jährige Fassl kam 2013 zu JvM und war bei der Hamburger Agentur bisher für das nationale und internationale Beteiligungsmanagement verantwortlich. Ab dem 1.4. führt er nun alle Finanz- und Administrationsbereiche der Agenturgruppe.

Vor seinem Einstieg bei JvM legte Fassl als Geschäftsführer der UDG United Digital Group den Grundstein für die Integration der einzelnen Geschäftsbereiche und Unternehmen zu einer der größten deutschen Digitalagenturen. Im Verlauf seiner Karriere verantwortete er zudem als Chief Financial Officer die Finanz- und Administrationsbereiche der Multimediaagentur aperto, der Omnicom Media Group Germany sowie der BBDO Group Germany. Bei Jung von Matt wird der neue Finanzchef seine Verantwortungsbereiche als Partner und Geschäftsführer der JvM/basis führen.

Pallas über seinen Abschied: "Nach 14 dunkelgrünen Jahren Jung von Matt blicke ich auf eine gute und intensive Zeit zurück, die durch Dynamik und auch große persönliche Umbrüche für mich geprägt war. Wenn ich nun beruflich ein neues Kapitel aufschlage, möchte ich allen Jung von Matt’lern für eine stets spannende und großartige Zusammenarbeit danken, in der wir die Chance hatten, viele tolle Projekte und Themen zu entwickeln und gemeinsame Erfolge zu feiern. Das hat diese Zeit in der Agentur so besonders gemacht.“ (hier mehr)

JvM-CEO Peter Figge sagt: "Jeder der Uli kennt, weiß was Uli für JvM und JvM für Uli bedeutet hat. Wir alle danken ihm für 14 herausragende Jahre und wünschen ihm für seine persönliche sowie berufliche Zukunft das Allerbeste. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Dominik Fassl einen erfahrenen Finanzchef mit hohem unternehmerischen Drive an Bord zu haben, den wir alle menschlich sowie fachlich sehr schätzen und mit dem wir ab sofort weiter die Zukunft von Jung von Matt gestalten.“



zurück

() 20.01.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


 


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE