ANZEIGE


ANZEIGE

Martin Trautmann verlässt Gruner + Jahr-Tochter Prisma Media


Martin Trautmann

Martin Trautmann, Verlagsgeschäftsführer des Premium Bereichs von Prisma Media, verlässt die französische Gruner + Jahr-Tochter "in bestem gegenseitigen Einvernehmen", wie es heißt. Seit 2009 war er im Pariser Verlagshaus für die Bereiche Wirtschaft und Wissenschaft verantwortlich.

Trautmann war seit 1998 bei Gruner + Jahr, wo er verschiedene Leitungstätigkeiten in Hamburg, Paris, Shanghai, Mailand und seit 2009 wieder in Paris ausübte. Als Verlagsgeschäftsführer war Trautmann dort für die Print-, Digital- und Buchaktivitäten der Marken Geo, Capital, Management, Harvard Business Review, Ca m’intéresse, National Geographic, Neon und zuletzt Business Insider verantwortlich.

Rolf Heinz, CEO von Prisma Media, sagt: "Mit Martin Trautmann verlässt ein international versierter Verlagsmanager nach 18 Jahren das Unternehmen. Sowohl aus verlegerischer Sicht wie auch als Manager hat er in den verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Segmenten in schwierigen Marktumfeldern mit hoher Innovationskraft hervorragende Ergebnisse erzielt und mit viel Erfolg neue Titel eingeführt. Wir danken Martin Trautmann von Herzen für sein Engagement und seine Erfolge für Gruner + Jahr und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."



zurück

() 10.02.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE