ANZEIGE


ANZEIGE




Geometry Global verstärkt sich mit zwei Neuzugängen


Dr. Christian Messerschmidt (l.) und Dominik Enders (Foto: Geometry Global)

Die Hamburger Unit von Geometry Global erweitert mit zwei neugeschaffenen Positionen ihr digitales Spektrum. Dominik Enders verantwortet als neuer Director User Experience Design das Hamburger UX-Team. Dr. Christian Messerschmidt wird als Director Digital Strategy vor allem bei der Erstellung und Optimierung von Customer Journeys stärkere digitale und insbesondere serviceorientierte Impulse setzen.

Enders verfügt über sieben Jahre Berufserfahrung in der Werbebranche. Zu seinen letzten Stationen zählen Philipp und Keuntje sowie Neteye. In beiden Agenturen verantwortete er als Leiter User Experience den Aufbau und die Leitung des UX-Teams.

Messerschmidt entwickelte zunächst am Lehrstuhl für Electronic Commerce der Goethe Universität in Frankfurt Marktforschungsmethoden zur Erfassung von Konsumentenpräferenzen. Im Anschluss startete er bei SinnerSchrader in Hamburg, wo er als Analyst und zuletzt als Senior Strategist tätig war.

Die beiden Neuzugänge berichten direkt an Niels Odejewski, Deputy Managing Director in Hamburg, in dessen Unit Kunden wie Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, ImmobilienScout24, Converse und Vattenfall betreut werden.



zurück

() 11.02.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE