ANZEIGE

Bisheriger Jung von Matt-Geschäftsführer Christoph Köhler wird Bewegtbild-Chef bei Scholz & Friends

%%%Bisheriger Jung von Matt-Geschäftsführer Christoph Köhler wird Bewegtbild-Chef bei Scholz & Friends%%%


Christoph Köhler (Foto: Scholz & Friends)

Christoph Köhler, 44, übernimmt die neu geschaffene Position des Director of Production bei Scholz & Friends in Hamburg. In dieser Position leitet er die gesamte Film-Unit der Scholz & Friends Gruppe. Er wird agenturübergreifend die Bewegtbildproduktion verantworten und den Bereich in Richtung neuer Formate, Geschäftsfelder und Partnerschaften ausbauen. Ein zentraler Kunde ist dabei Opel mit einem wachsenden Spektrum im Bereich Bewegtbild, teilte die Agenturgurppe mit. Köhler folgt aus Mark Rota, der bis Februar 2016 Head of Production bei Scholz & Friends war. Die Film-Unit von Scholz & Friends in Berlin wird weiterhin von Nele Siegl als Head of TV geleitet.

Nach Stationen als Producer bei den Produktionsfirmen Markenfilm und Sehsucht, Jung von Matt und MTV machte Köhler sich 2004 selbstständig und arbeitete bis 2012 als freier Producer für unterschiedliche Agenturen in Deutschland, darunter Grabarz & Partner, kempertrautmann (heute thjnk), Grey, Serviceplan und auch Scholz & Friends. 2012 kehrte er als Head of TV zu Jung von Matt zurück, wo er 2015 zum Managing Director von Jung von Matt/basis berufen wurde.

Köhlers Steckenpferd ist die Bewegtbildproduktion für die Automobilindustrie. Vor allem für Mercedes und BMW, aber auch für VW, Honda, Peugeot und KIA produzierte der Clips. Darüber hinaus war er auch für Kunden wie Vodafone, Sparkasse, Media Markt, Karstadt, Unilever, Ferrero, Continental, E.ON, O2, OTTO Group, Zalando, Bitburger und Nivea im Einsatz.

In den vergangenen Monaten wechselten bereits mehrere Mitarbeiter von Jung von Matt zu Scholz & Friends: Carsten Jamrow, Creative Director Digital, Niko Pelz, Senior Art Director Digital und Carena Bongertz, Senior Strategy Consultant, sind an Bord der Friends für die digitale Betreuung des Kunden Opel.



zurück

() 16.03.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE