ANZEIGE

Denni Klein wird Verlagsgeschäftsführer der 'Sächsischen Zeitung'

%%%Denni Klein wird Verlagsgeschäftsführer der 'Sächsischen Zeitung'%%%


Denni Klein (Foto: DDV)

Denni Klein übernimmt ab sofort die Verlagsgeschäftsführung der 'Sächsischen Zeitung' (DDV Mediengruppe, Dresden) und die Geschäftsführung der Vermartungsfirma DDV Media. Vorgänger Torsten Klose scheidet aus dem Unternehmen aus, bleibt dem Haus aber verbunden: Er verantwortet künftig die Weiterentwicklung und Vermarktung der Berater-App Vendo und wird Verlage bei der Einführung digitaler Workflows unterstützen.

Klein begann 2007 nach einem Volontariat bei der dpa als freier Redakteur der 'Sächsischen Zeitung' seinen Weg in der DDV Mediengruppe. Als stellvertretender Ressortleiter der Stadtredaktion Dresden baute er von 2012 an das Projekt 'Lesewert' auf, mit dem die Nutzung von Tageszeitungen und Zeitschriften gemessen werden kann. 2015 gründete er innerhalb der DDV Mediengruppe Die Mehrwertmacher GmbH als Innovationswerkstatt für Verlage. Ludwig Zeumer rückt nun in die Geschäftsführung der Mehrwertmacher GmbH auf und wird dort künftig das operative Geschäft an der Seite von Denni Klein managen.

Die SPD-Medienholding ddvg hält 40 Prozent an der DDV Mediengruppe, 60 Prozent liegen bei Gruner + Jahr, Hamburg.



zurück

() 13.02.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE