ANZEIGE


ANZEIGE

Mercedes-Benz: Bettina Fetzer lenkt künftig das Marketing

%%%Mercedes-Benz: Bettina Fetzer lenkt künftig das Marketing %%%


Mercedes-Managerin Bettina Fetzer (Foto: Daimler)

Nachfolge intern geklärt: Bettina Fetzer, 38, übernimmt zum 1. November 2018 die Leitung des Mercedes-Benz Marketings und tritt damit die Nachfolge von Jens Thiemer an – der bisherige Marketingchef, dessen Arbeit allgemein sehr gelobt wurde, hatte das Unternehmen wie gemeldet diesen Sommer auf eigenen Wunsch verlassen.

Seine Nachfolgerin – sie ist seit 2004 im Unternehmen – leitet seit August 2015 die Presseabteilung bei Mercedes-Benz, verantwortet damit die globale Produkt- und Marken-PR für Mercedes-Benz Cars. Dazu gehören die Pkw-Marken Mercedes-Benz, Mercedes-Maybach, Mercedes-AMG und Smart. Zuvor war sie u.a. Pressesprecherin für Smart und Mercedes-Benz, Leiterin der Mercedes-Benz Wirtschaftskommunikation sowie Leiterin der Globalen Kommunikation Mercedes-Benz Cars. Zusätzlich unterstützte sie als Ambassador die Gestaltung der neuen Unternehmenskultur 'Leadership 2020'.

In ihrer letzten Funktion als Pressechefin habe sie "die Kommunikation im Markenumfeld maßgeblich weiterentwickelt, kontinuierlich digitalisiert und neue Multiplikatoren und Plattformen erobert", wird Fetzer in einer Mitteilung des Stuttgarter Autoherstellers gewürdigt. Britta Seeger, im Daimler-Vorstand verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, lobt Fetzer als " hervorragende Führungskraft", unter der der "erfolgreiche Markenarbeit der letzten Jahre sowie die Digitalisierung unserer Kundenansprache" weiter ausgebaut werden soll.

Das Mercedes-Benz Marketing ist verantwortlich für die interne und externe Marketingkommunikation der Marke Mercedes-Benz. Zu den Aufgaben zählen neben der strategischen Markenführung die weltweite Konzeption, Umsetzung und Steuerung aller Kommunikationsmaßnahmen und Werbestrategien – sowohl für die einzelnen Baureihen als auch für übergreifende Themen der Marke Mercedes-Benz.






zurück

() 12.10.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE