ANZEIGE


ANZEIGE

Ex-Aegis-Chef Aleksander Ruzicka zurück auf der Bühne

%%%Ex-Aegis-Chef Aleksander Ruzicka zurück auf der Bühne%%%


Er sitzt zwar im Gefängnis, verurteilt zu elf Jahren und drei Monaten wegen Betrugs an seinem früheren Arbeitgeber: Aleksander Ruzicka (siehe Foto), vor seiner Verurteilung CEO von Aegis Media. Doch in den nächsten Wochen wird er wieder eine Art öffentlicher Bühne betreten, und erneut wird es ein Gerichtssaal sein. Diesmal soll Ruzicka als Zeuge aussagen, im Verfahren gegen Volker Hoff und Reinhard Zoffel. Das berichtet der 'Wiesbadener Kurier' in seiner heutigen Online-Ausgabe.

Volker Hoff, Ex-Europaminister in der hessischen Landesregierung von Roland Koch und bis vor Kurzem noch Cheflobbyist bei Opel, und Reinhard Zoffel hatten einst eine gemeinsame Werbeagentur, Zoffel Hoff Partner, über die ein Großteil der von Ruzicka bei Aegis veruntreuten Millionen geflossen sein sollen. Aegis fordert daher wenigstens einen Bruchteil des Betrags, 2,5 Millionen Euro, zurück.



zurück

() 10.08.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE