ANZEIGE

Epica 2016: Heimat, Grabarz & Partner und DDB gewinnen Gold-Tripel

%%%Epica 2016: Heimat, Grabarz & Partner und DDB gewinnen Gold-Tripel%%%


Beim 30. Jubiläum der Epica Awards gewinnen die deutschen Agenturen insgesamt zehn Gold-, 19 Silber- und acht Bronze-Auszeichnungen. Gold gewinnen je dreimal Heimat, Grabarz & Partner und DDB. Eine goldene Trophäe geht außerdem an Serviceplan.

Erfolgreichste Agenturen aus Deutschland sind dabei Heimat, Berlin, und Grabarz & Partner, Hamburg. Die beiden Dienstleister streichen jeweils dreimal Gold, viermal Silber und einmal Bronze ein. Heimat überzeugt die Juroren mit Einsendungen im Auftrag von Hornbach ('You're alive. You remember'), Das Handwerk ('The Way of the Master') und Otto ('The Letter'). Grabarz & Partner streicht seine Preise mit Arbeiten für Volkswagen ('Laughing Horses'), Robin Wood ('Capuchin Monkey') und ZDK ('Donate The Hate - The Involuntary Online Donation') ein.

Hinter den beiden Erstplatzierten Heimat und Grabarz folgt auf Rang zwei DDB beim Epica Award: Dreimal Gold und einmal Bronze für Pink Ribbon ('Check it before it's removed: Naked breasts on Facebook against breast cancer') und Sony Europe ('Glitter Balloons') gehen auf das Konto der Berliner.

Auf Platz drei liegt Serviceplan, München. Mit 'Dot. The First Braille Smartwatch' (Kunde: Dot Incorporation) gewinnen die Bayern je einmal Gold und Silber.

Auf der Epica-Gewinnerliste tummeln sich außerdem Leo Burnett (4x Silber, 2x Bronze), Razorfish (3x Silber, 2x Bronze), Jung von Matt (1x Silber, 1x Bronze), Cheil (1x Silber) und die Filmakademie Baden-Württemberg (1x Silber).

Unter den Grand-Prix-Siegern sind in diesem Jahr keine deutschen Arbeiten zu finden: Die fünf Awards gehen an DDB Brüssel (Kunde: Alzheimerliga, Arbeit: 'Simplified Stories'), Publicis London (Kunde: Tourism Ireland, Arbeit: 'Doors of Thrones'), Try aus Norwegen (Kunde: Norwegian Airlines, Arbeit: 'Brad is single'), Kenzo Parfums Frankreich (Eigenproduktion 'Kenzo World') und J. Walter Thompson Amsterdam (Kunde: ING Bank, Arbeit: 'The Next Rembrandt').



zurück

() 18.11.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE