ANZEIGE


ANZEIGE

Neustart in München: Langer, Bystron, von Deylen

%%%Neustart in München: Langer, Bystron, von Deylen%%%
Aus der früheren Agentur Heering & Bystron ist Gf Stephan Heering raus, dafür kommen Thomas Langer und Hagen von Deylen mit Internet- und Film-Units rein Aus der früheren Agentur Heering & Bystron ist Gf Stephan Heering raus, dafür kommen Thomas Langer und Hagen von Deylen mit Internet- und Film-Units rein
Aus der Münchener Agentur Heering & Bystron hat sich Mitinhaber Stephan Heering in eine neue Selbständigkeit verabschiedet. Sein Ex-Partner Petr Bystron, der jetzt alle Firmenanteile hält, nutzt diese Gelegenheit zur Restrukturierung der Agentur und gründet zwei neue Units, eine für Internet und eine für Film. Nach langjähriger Zusammenarbeit mit Langer Multimedia und von Deylen Film werden diese beiden Firmen integriert, woraufhin die Agentur jetzt auf den Namen Langer, Bystron, von Deylen hört. Leiter der zwei neuen Units sind folgerichtig Thomas Langer und Hagen von Deylen. Zu den Kunden von Langer, Bystron, von Deylen zählen neben Siemens und Toyota Europe auch die Tschechischen Bahnen und das Polnische Finanzministerium. Durch den Zusammenschluss mit Langer und von Deylen kommen auch Eon (Film) und BP Chemical sowie Bulthaup (Internet) hinzu. ()


zurück

() 04.12.2002


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE