ANZEIGE

Basketball-Vermarktung: Dr. Stefan Holz folgt auf BBL-GF Jan Pommer

%%%Basketball-Vermarktung: Dr. Stefan Holz folgt auf BBL-GF Jan Pommer%%%

Die Basketball-Bundesliga hat einen Nachfolger für ihren langjährigen Vermarktungsgeschäftsführer Jan Pommer gefunden. Dr. Stefan Holz, der bislang für die Dolce Media GmbH arbeitete, wird die Aufgaben von Jan Pommer übernehmen. Jan Pommer steht per 1. September 2015 als GF auf der Pay-roll der Deutschen Sport Marketing Agentur mit Sitz in Frankfurt, wo er zusammen mit dem langjährigen CEO Axel Achten die Vermarktung im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) voranbringen soll.

Die Personalie Dr. Stefan Holz ist von der Deutschen Basketball-Liga nicht nicht bestätigt worden - gleichwohl kündigte BBL-Präsident Alexander Reil am Rande des gestrigen Länderspiel Deutschland gegen Frankreich in Köln eine Erklärung für den heutigen Dienstag an.

Die 1999 gegründete Dolce Media GmbH mit Hauptsitz in München war unter anderem für die Vermarktung der ZDF-Show "Wetten, dass ..." verantwortlich. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Jurist Christoph Gottschalk (Bruder des Show-Masters Thomas Gottschalk). Laust Bilanz vom 31. Dezember 2013 (die am 30. Juni 2014 festgestellt und am 22. April 2015 veröffentlicht wurde) betrug der Kassenbestand (inklusive Gutachten bei Kreditinstituten) respektable 1,176 Mio. Euro. Zudem verfügte Dolce Media auch noch über Wertpapiere in Höhe von 277.200 Euro.




zurück

() 31.08.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE