ANZEIGE

Epica und GWA schließen Kooperation

%%%Epica und GWA schließen Kooperation%%%

Die Epica Awards haben sich für den Epica Creative Circle und die Award Show am 16. November in Berlin mit dem deutschen Agenturverband GWA mit Sitz in Frankfurt zusammengeschlossen. Da der GWA hinter den Effie Awards in Deutschland steht, wird dieses Jahr die Effie-Gewinner-Agentur elbkind ihre Case Study für Ritter Sport beim Creative Circle vorstellen. Im Zuge der diesjährigen Zusammenarbeit werden die Gewinner der Epica Awards aus Deutschland 15 % Discount auf Tickets für die Teilnahme an den GWA Effie Awards in Deutschland erhalten. Zudem wird bei der Epica Preisverleihung im Berliner Meistersaal der GWA den Brand Tribute präsentieren.

Epicas Redakteur Mark Tungate kommentiert die Zusammenarbeit wie folgt: "Für uns ist es eine Ehre, mit dem GWA und den GWA Effies zusammenzuarbeiten, insbesondere, weil sie einen einzigartigen Benchmark für die Industrie darstellen. Gerade weil Epica der einzige durch Journalisten beurteilte Kreativ-Award ist, bringt der Effie einen anderen Maßstab indem Agenturen ihre kreative Stärke messen können."

Die Jury der Epica Awards besteht aus Journalisten und Redakteuren der Fachpresse und von Spezialmagazinen wie 'Design Made in Germany' oder 'Photography'. Die Juroren bieten Unterstützung in speziellen Kategorien. Die Deadline für Einreichungen ist der 13. Oktober 2017.



zurück

() 05.10.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE