ANZEIGE


ANZEIGE

LEGO vergibt globalen Media-Etat

%%%LEGO vergibt globalen Media-Etat%%%
Der dänische Spielzeug-Hersteller Lego engagiert die IPG Mediabrands-Tochter Initiative als weltweite Media-Agentur.
Im Juli 2017 startete Lego nach 15 Jahren erstmals einen globalen Media-Review. In den USA betreute die Publicis-Tochter Starcom seit 2000 den Media-Etat des dänischen Spielzeug-Herstellers. In Europa war Dentsu-Tochter Carat medial für den Spielzeug-Giganten in den meisten Länder-Märkten verantwortlich. Laut der US-Fachpresse nahmen alle großen Holding-Companys am Pitch teil - bis auf OMD. Die Omnicom-Tochter betreut seit Ende 2013 den weltweiten Media-Etat des Lego-Konkurrenten Hasbro und ist daher für Lego geblockt.

Initiative wird mit Schwester-Agentur R/GA zusammen den globalen Markt bespielen. R/GA wird den Bereich Shopper-Markting managen. Für die IPG Mediabrands-Tochter ist dies der zweite große Gewinn im Jahr 2017. Im August setzte sich Initiative bereits im globalen Pitch um den Media-Etat von Carlsberg Group durch. Anfang November konnte sich IPG Mediabrands zudem im Pitch um den weltweiten Media-Etat von Amazon durchsetzten und behielt den Etat.


zurück

() 28.11.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE