ANZEIGE


ANZEIGE

FlixBus feiert Jubiläum und bedankt sich mit einer Cross-Channel-Kampagne bei seinen Fahrern

%%%FlixBus feiert Jubiläum und bedankt sich mit einer Cross-Channel-Kampagne bei seinen Fahrern%%%


FlixBus sagt Danke zu seinen Fahrern (Foto: FlixBus)

Das Münchner Fernbus-Unternehmen FlixBus feiert in diesem Jahr fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass setzt der Mobilitätsanbieter inhouse eine Cross-Channel-Kampagne um. Darin stehen die mehr als 6.500 Busfahrer im Fokus, bei denen FlixBus sich bedankt. Bestandteile der Maßnahmen sind TV-Spots, die an drei Tagen in der ARD (11.10./13.10./15.10.) ausgestrahlt werden. Zudem produzierte FlixBus Plakatmotive, die vom 12. Oktober bis 1. November 2018 in den Städten Duisburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Karlsruhe und München an den Fernbushaltestellen zu sehen sein werden. Diese Standortwahl soll garantieren, dass die Botschaft die Fahrer erreicht. Flankierend werden die Motive und Clips in den sozialen Medien geteilt.

Im Vorfeld machte FlixBus auf die Arbeit der Fahrer aufmerksam: In den Bussen wurden rund 20.000 Postkarten ausgelegt, auf denen Fahrgäste mit lustigen Sprüchen und "Lenkanstößen" angesprochen wurden und zum Nachdenken angeregt werden sollten, um Verständnis für die Arbeit der Fahrer zu schaffen.

"Für uns sind die FahrerInnen das Gesicht von FlixBus und die persönliche Schnittstelle zum Fahrgast. Ihre Arbeit ist entscheidend für die Qualität der Fahrt", erklärt André Schwämmlein, FlixBus-Gründer und Geschäftsführer. "Die FahrerInnen tragen eine sehr große Verantwortung für die Fahrgäste und wir haben großen Respekt vor der umfassenden Leistung, die sie täglich erbringen. Im Namen von FlixBus möchte ich mich bei jedem einzelnen der mehr als 6.500 FahrerInnen herzlich bedanken."

FlixBus arbeitet mit rund 300 regionalen Buspartnerunternehmen zusammen, bei denen die Busfahrer angestellt sind.





zurück

() 12.10.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE