ANZEIGE


ANZEIGE

KNSKB+ ist Leadagentur für Camel

%%%KNSKB+ ist Leadagentur für Camel%%%

Pitcherfolg für KNSKB+: Die in Hamburg und Essen vertretene Agenturfamilie konnte sich in der Ausschreibung von Japan Tobacco International (JTI) gegenüber mehreren Mitbewerbern durchsetzen. Nun soll sie die Tabakmarke Camel als Leadagentur neu positionieren und eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie entwickeln.

"Mit KNSKB+ haben wir eine Fullthinking-Kreativagentur gefunden, die uns mit ihrem interdisziplinären Ansatz und einem kreativen Feuerwerk überzeugt hat", kommentiert Marc Schürmann, Group Brand Manager bei JTI in Köln, die Agenturwahl. Camel soll den Wettbewerbern Marktanteile abnehmen und auf dieses Weise nachhaltig wachsen.

Dafür will KNSKB+ den Klassiker mit neuen Werten und einer klaren Haltung aufladen. Aktuell arbeitet ein eigens für Camel zusammengestelltes interdisziplinäres Team an einem Multichannel-Leitkonzept, das als Grundlage für alle künftigen Kommunikationsmaßnahmen – Außenwerbung, Kino, POS, Online, Promotions, Festival- und Eventsponsoring – dienen soll. Die erste OOH-Kampagne wird im zweiten Quartal 2019 sichtbar sein. Im weiteren Verlauf des Jahres folgt die Konzeption und Umsetzung einer digitalen Content-Strategie.

Unter dem Dach KSNKB+ haben im April 2018 die Einzelagenturen KNSK, Bissinger+ und KNSK brand lab ihre Kompetenzen gebündelt. An den beiden Standorten arbeiten insgesamt 175 Mitarbeiter u.a. für die Autostadt, Borussia Dortmund, BSH Hausgeräte und Evonik.




zurück

() 11.02.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen




ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE