Das Werk steigt über seine Tochter Traumwerk mehrheitlich bei FFP Media ein

Die Film- und Medien-Produktion Traumwerk, ein Unternehmen der Frankfurter Das Werk AG, erwirbt 50,14 % an der FFP Media GmbH, einer Neugründung der TV-Produktion FFP Entertainment GmbH.FFB ist eine etablierte TV-Produktion, die sich mit Literatur-Verfilmungen berühmter Autoren wie Rosamunde Pilcher, Joy Fielding oder Barbara Wood auch international einen Namen gemacht hat. In der neuen Tochter FFP Media soll künftig das deutschsprachige Auftragsvolumen gebündelt werden. Über diese Beteiligung steigt Das Werk noch stärker in den Markt der TV-Movies ein. Die Tochter Traumwerk hat sich unter anderem mit 30 Prozent an der 22-teiligen TV-Serie "Starhunter" (Produktionsvolumen: 15 Mio Euro) beteiligt, die mit Partner in Großbritannien, Frankreich und Kanda hergestellt wird. Diese Serie verbindet die Mythen von Star Wars mit der familiären Tradition von Raumschiff Enterprise. (ps)


zurück

(red) 06.02.2000


Druckansicht

Artikel empfehlen

       

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 35/2014

Inhalt

Bestellung

Mediadaten

  

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

Matching. Entscheider im Dialog

Blick ins Buch | Bestellung

Red Box Kreativ Ranking