ANZEIGE


ANZEIGE

agma launcht neue Website


Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) und ihre Tocher Media-Micro-Census GmbH (MMC) starten heute ihre neue Website. Unter der bekannten Adresse www.agma-mmc.de finden Besucher einen optisch komplett erneuerten Auftritt mit verbesserter Nutzerführung. Im Zuge des Relaunches wurden alle Inhalte überarbeitet und zum Teil auch deutlich erweitert – unter anderem das Glossar, das Fachbegriffe der Mediaforschung erklärt.

"Der neue Internet-Auftritt trägt den vielen forscherischen Innovationen, die die agma in den letzten Jahren inhaltlich umgesetzt hat, jetzt auch in der grafischen Darstellung Rechnung", so agma- und MMC-Geschäftsführer Jürgen Wiegand.
Die alte Website war 2004 gestartet und seitdem im Wesentlichen unverändert geblieben. In diesem Zeitraum hatte sich die agma aber – beispielsweise durch die Integration von Online oder Plakat – deutlich weiterentwickelt.

Neben dem neuen Web-Auftritt hat sich die agma bereits im Vorfeld ein neues Corporate Design mit einem neuen Logo verpasst. Die in der agma versammelten Mediengattungen bekamen jeweils eigene grafische Elemente zugeordnet und sämtliche Publikationen wurden dementsprechend optisch überarbeitet. Für Konzept, Design und Implementierung des neuen Internet-Auftritts der agma zeichnet die kommunikation + design werbeagentur raab in Mainz verantwortlich.
 



zurück

() 20.08.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE