ANZEIGE

Gruner + Jahr verkauft 'Impulse' an Chefredakteur Nikolaus Förster

%%%Gruner + Jahr verkauft 'Impulse' an Chefredakteur Nikolaus Förster%%%


Nun ist es vollbracht: Der 'Impulse'-Chefredakteur Nikolaus Förster (Foto), 44, übernimmt zum 15. Januar das Wirtschaftsmagazin 'Impulse' von seinem bisherigen Arbeitgeber Gruner + Jahr und wird damit Verleger. In der künftigen Impulse Medien GmbH agiert Förster in der Doppelfunktion Chefredakteur + Verleger. 20 feste und zehn freie Mitarbeiter werden bei dem neuen Verlag auf der Payroll stehen.

Als Minderheitsgesellschafter begleitet Dirk Möhrle, einst Mitinhaber der Baumarkt-Kette Max Bahr, den Start von Nikolaus Förster in die Selbständigkeit. 'Impulse' soll operativ schwarze Zahlen geschrieben haben.

Nikolaus Förster erklärt: "Seit mehr als 30 Jahren stehen in 'Impulse' Unternehmer im Mittelpunkt - vom jungen Gründer bis zum erfahrenen Weltmarktführer. Jetzt freue ich mich, selbst Unternehmer zu werden. Als Mittelstandsmagazin selbst Mittelständler zu sein, verschafft der Marke eine hohe Glaubwürdigkeit. Das gilt auch für die neue Gesellschafterstruktur. Dirk Möhrle, der aus einem renommierten Hamburger Familienunternehmen stammt, bringt nicht nur Kapital, sondern auch langjähriges Know-how als Unternehmer und ein weites Netzwerk mit ein."

Julia Jäkel, Vorstand G+J Deutschland: "Ich freue mich sehr, dass der Management Buy-out für das Magazin 'Impulse' realisiert werden konnte - besonders mit Blick auf die Arbeitsplätze, die damit erhalten bleiben. Dr. Nikolaus Förster wird als Chefredakteur und nun auch als engagierter und mutiger Verleger 'Impulse' mit seinem neu aufgestellten Team in eine erfolgreiche Zukunft führen."
 



zurück

() 10.01.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE