ANZEIGE

RTL Group investiert in Broadband TV


Die RTL Group und das in Vancouver ansässige Online-Video-Unternehmen Broadband TV haben eine strategische Partnerschaft bekanntgegeben. Die Investition der RTL Group von zunächst 27 Millionen Euro (36 Millionen US-Dollar) ist Teil einer Serie von Investitionen in das Unternehmen. Die Partnerschaft der beiden Unternehmen bildet einerseits eine neue, zusätzliche Plattform für die Digitalstrategie der RTL Group und erlaubt andererseits der Geschäftsführung von Broadband TV, unter Leitung von Gründerin und CEO Shahrzad Rafati (Foto), das weltweite Wachstum von Broadband TV zu beschleunigen. Im Zuge der Transaktion hält die RTL Group nun 51 Prozent der Anteile an Broadband TV. Zusätzlich wird die RTL Group drei Mitglieder in den Verwaltungsrat (Board) von Broadband TV berufen.

Das 2005 gegründete Broadband TV arbeitet über die Marken Viso und TGN mit mehr als 7.800 unabhängigen Channel-Partnern zusammen. Das Unternehmen kooperiert mit Inhalteanbietern jeglicher Größe – von unabhängigen Videounternehmern wie Element Animation bis zu etablierten Medienmarken wie Discovery Communications. Die Anzahl der Videoabrufe auf den Seiten von Broadband TV stieg im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 169 Prozent auf 2,1 Milliarden.



zurück

() 26.06.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE