ANZEIGE

Wer sich bei Facebook informiert, nutzt meistens professionelle Beiträge

Wenn es darum geht Informationen über das tagesaktuelle Geschehen zu bekommen, hat das Internet für die deutschsprachige Bevölkerung nur eine nachgeordnete Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommen übereinstimmend die AWA und die Mediengewichtungsstudie der Landesmedienanstalten.

Täglich nutzen 20,3 Millionen das Netz zur Information. Jeder Zehnte von ihnen nutzt Facebook zu Informationszwecken. Dabei wählt drei Viertel davon bewusst „professionelle Beiträge“, also im Wesentlichen Infos, die Journalisten klassischer Medien erstellen. Mehr zum Thema…


RTL startet deutsche 'Top Gear'-Version

%%%RTL startet deutsche 'Top Gear'-Version%%%


RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann (Foto: RTL)

RTL bringt eine deutsche Version der britischen Automobil-Kult-Show 'Top Gear' an den Start. Das kündigte RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann gestern bei der Vorstellung der Programmneuheiten des Senders in Hamburg an. Die populäre BBC-Auto Show ist für ihre spektakulären Tests, halsbrecherischen Stunts und ihren bissig-witzigen Humor international bekannt. 'Top Gear Deutschland - Die Show' sei eine Sendung "nicht nur für echte Motor-Fans, sondern mit jeder Menge Spaß für die ganze Familie", so Hoffmann über das Konzept. Am Steuer sitzt hierzulande ein Moderatorenduo, das bereits mit anderen Auto-Formaten Erfahrung gesammelt hat. Panagiota Petridou, bekannt u. a. aus der Vox-Reihe 'Biete Rostlaube, suche Traumauto' und Matthias Malmedie von "Grip - Das Automagazin" bei RTL 2. Die beiden liefern sich laut RTL "in jeder Folge einen unterhaltsamen Geschlechterkampf unterstützt durch prominente Gäste".

Trotzdem wird es schwer sein, an den Mega-Erfolg der Original-Sendung mit ihrem weltweit bekannten Moderatoren-Trio anzuknüpfen. 'Top Gear' ging bei der BBC meist schonungslos mit den neuen Produkten der Auto-Industrie um. Rücksicht auf Werbekunden musste dort im gebührenfinanzierten TV niemand nehmen. Das haben die Hersteller oft deutlich zu spüren bekommen. Gleichzeitig sorgten die Moderatoren für einen britisch-sarkastischen Humor. 'Top Gear' wird in UK nun allerdings komplett neu aufgestellt. Wie kürzlich bekannt wurde, wechseln die drei Präsentatoren nach einem Eklat um Top Gear-Star Jeremy Clarckson zu Amazon, um bei dessen VOD-Dienst ein neues Format zu launchen.



zurück

() 25.09.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE