ANZEIGE

Saisonale Muster im Nutzwertjournalismus

Während die Visit-Zahlen im Nachrichtenjournalismus in starkem Maße ereignisgetrieben sind, weisen sie im Nutzwertjournalismus mehr oder weniger stark ausgeprägte saisonale Muster auf. Dabei hängt die Saisonfigur primär vom Themenfeld ab. Drei Beispiele für Sites mit sehr unterschiedlichen Saisonfiguren sind Chefkoch.de, Wetter.com und Fit for Fun. Stichwort „gute Vorsätze“ – Fit For Fun erreicht seinen saisonalen Höchstwert schon im Januar und hat ein Zwischenhoch im April und Mai.
Der Verdacht, die Saisonfigur werde…


Außenwerber entwickeln gemeinsames Konzept zur Leistungserfassung von Digital Out of Home Media

%%%Außenwerber entwickeln gemeinsames Konzept zur Leistungserfassung von Digital Out of Home Media%%%

Die größten international tätigen Außenwerber der Welt – APG|SGA, Clear Channel Outdoor, Exterion Media und JCDecaux – arbeiten gemeinsam an der Entwicklung des ersten standardisierten Konzepts der Branche zur Erfassung der Medialeistung von Digital Out of Home Media  (DOOH). Die neue Zusammenarbeit ist eine Reaktion auf das anhaltende globale Wachstum auf dem Gebiet der digitalen Aussenwerbung, das zwischen 2007 und 2014 auf 23 Prozent pro Jahr geschätzt wurde. 2015 wird der Anstieg voraussichtlich 21 Prozent betragen.

Marken wie Samsung, Coca-Cola, Google und BMW setzen mittlerweile einen signifikanten Anteil digitaler Außenwerbung in ihren Kampagnen ein. Als Reaktion darauf investiert die Außenwerbeindustrie nun in die Entwicklung eines globalen Standards zur Erhebung digitaler Out of Home-Leistungsdaten. Die Werbewirtschaft soll so erstmals in der Lage sein, die Vorteile und die Gesamt-Performance von Kampagnen in diesem boomenden Segment zu messen und die Erkenntnisse in die Planung künftiger Kampagnen einfließen zu lassen. Deshalb wurde eine Arbeitsgruppe mit Experten für Werbeforschung aus allen beteiligten Unternehmen zusammengestellt, die sich umfassend mit dem Projekt befasst, um es 2015 abzuschließen.

Neil Eddleston, Geschäftsführer von JCDecaux OneWorld, sagt: "Für JCDecaux ist es selbstverständlich, dass wir unser langfristiges Engagement für international vergleichbare  Werbewirkungsforschung auf das digitale Segment ausweiten. Wir begrüssen es sehr, dass die gemeinsame Initiative von wichtigen Entscheidern in der Branche unterstützt wird. Zudem schließt es frühere Messmethoden traditioneller Außenwerbung mit ein, die bereits weltweit von unseren Kunden und Käufern akzeptiert sind – ausgeführt wird die Messung gemeinsam mit der internationalen Forschungseinrichtung Esomar."



zurück

() 13.01.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE