ANZEIGE

'National Geographic': Gera Nova Bruckmann will Piper-Anteil übernehmen


Bei 'National Geographic' (NG) bahnt sich hierzulande eine neue Partnerschaft an. Nach einer entsprechenden Anmeldung beim Bundeskartellamt erklärte eine Sprecherin des NG-Verlages Gruner + Jahr auf unsere Anfrage: "Zwischen Gruner + Jahr und dem Verlagshaus Gera Nova Bruckmann besteht Einigung über eine zukünftige Partnerschaft in der G+J NG Media GmbH & Co KG. Die neue Gesellschafterstruktur bedarf der Zustimmung des Kartellamtes, die noch aussteht." G+J NG Media GmbH & Co. KG ist hierzulande Lizenznehmer der National Geographic Society und der National Geographic Television.

Bislang wird die G+J NG Media GmbH & Co. KG von Guner + Jahr und dem Piper Verlag gemeinsam betrieben.

Wie aus einer Veröffentlichung der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde hervorgeht, will der Piper Verlag nun aussteigen. Dort heißt es: "GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH beabsichtigt, die derzeit von der Piper Verlag GmbH gehaltenen Anteile an der G+J NG Media GmbH & Co. KG (50%) und diejenigen an deren Komplementärin G+J NG Media Verwaltungsgesellschaft mbH (50%) sowie die an der NG Malik Buchgesellschaft GmbH gehaltenen Anteile (51%) zu erwerben. Die übrigen Anteile an den Zielgesellschaften werden jeweils von der Gruner + Jahr GmbH & Co. KG gehalten. Das Zusammenschlussvorhaben betrifft den Zeitschriften- und Buchverlag."



zurück

() 11.02.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE