ANZEIGE


ANZEIGE




Bastei Lübbe AG: Buchumsätze unter Vorjahr


Die Bastei Lübbe AG hat heute ihren 9-Monatsbericht für den Zeitraum 1. April bis 31. Dezember 2015 vorgelegt. Im Berichtszeitraum erwirtschaftete die Kölner Mediengruppe einen Umsatz in Höhe von 79,4 Mio. Euro nach 86,8 Mio. Euro im Vorjahr. Der Umsatzrückgang um 7,4 Mio. Euro sei zum Teil auf die Entkonsolidierung der Beteiligungen an der oolipo AG (ehemals BEAM AG) als auch an der Daedalic Entertainment GmbH zurückzuführen, heißt es, zum Teil aber auch darauf, dass die Buchumsätze unter den vergleichbaren Umsätzen des Vorjahres gelegen haben. Dies wiederum resultiert daraus, dass im Geschäftsjahr 2014/2015 im Weihnachtsgeschäft der Bestseller 'Kinder der Freiheit' von Ken Follett "sehr hohe Umsatzbeiträge" geliefert hatte. Die Blockbuster des aktuellen Geschäftsjahres, die neuen Romane von Rebecca Gablé und Sebastian Fitzek, haben diese Umsätze "erwartungsgemäß nicht ganz erreichen können", so Bastei Lübbe. Das Konzern-EBITDA verbesserte sich im Berichtszeitraum indes auf 14,0 Mio. Euro - nach 11,4 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres.


zurück

() 15.02.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE