ANZEIGE

'Bike Bild' erhöht Erscheinungsfrequenz und wird digital

%%%'Bike Bild' erhöht Erscheinungsfrequenz und wird digital%%%


'Bike Bild' aus dem Hause Axel Springer erscheint 2017 mit einer zusätzlichen fünften Ausgabe, die am 24.11.2017 herauskommt. Ab 2018 sind dann statt sechs Ausgaben geplant – bislang lag die Erscheinungsfrequenz bei vier Ausgaben im Jahr.

Außerdem bekommt 'Bike Bild' mit www.bike-bild.de eine eigene Website und kooperiert künftig mit der Fahrrad-Community Bikemap. Redaktionsleiter Mathias Müller erklärt: "Die neuesten und schönsten Fahrradrouten werden dann sowohl auf der Digitalpräsenz von 'Bike Bild' zu sehen sein als auch im neuen 'Bike Bild'-Channel auf bikemap.net."

Darüber hinaus liefert die Bikemap-Community Inhalte zum Thema Reisen mit dem Fahrrad. Für das Jahr 2018 planen die Partner weitere Aktionen und Events rund um die Themen Fahrräder, E-Bikes und Reisen. Zum Start der Partnerschaft erhalten 'Bike Bild'-User eine 12-monatige Premiummitgliedschaft auf bikemap.net zum Preis von 19,90 Euro anstelle von 29 Euro.

Bikemap hat über eine Million Mitglieder, die Fahrrad-Routen im Web oder der Bikemap-App erstellen. In über 100 Regionen weltweit stehen aktuell über 3,4 Millionen Routen zur Verfügung.

Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport bei Axel Springer, sagt: "Der Erfolg auf dem Anzeigen- und Lesermarkt zeigt uns, dass wir mit unserem Heft eine Lücke füllen, die bisher kein anderes Special-Interest-Magazin schließen konnte. Dank der Zusammenarbeit mit Bikemap können wir und auch unser Partner eine noch größere fahrradaffine Zielgruppe erreichen."



zurück

() 30.08.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE