ANZEIGE


ANZEIGE




Yahoo zeigt Interesse an Snapchat

Das Internetunternehmen Yahoo! Inc., Hauptsitz in Sunnyvale in Kalifornien, möchte in die Community-Plattform Snapchat investieren. Insider berichten von einer Investition von zehn Mrd. US-Dollar (ca. acht Mrd. Euro). Eine Person sprach sogar von 20 Mrd. US-Dollar (ca. 16 Mrd. Euro) als mögliche Investitionssumme in das Start-Up.

Dies berichtet das 'Wall Street Journal' in seiner Online-Ausgabe. Sprecher sowohl von Yahoo als auch Snapchat haben bisher jeglichen Kommentar verweigert. Ein Teil des Geldes soll aus Yahoos Investition in den chinesischen Amazon-Konkurrenten Alibaba kommen, schreibt die Wirtschaftszeitung.



zurück

() 07.10.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE