ANZEIGE


ANZEIGE




ddvg übernimmt 100 Prozent an Utopia.de – Gründerin Claudia Langer geht von Bord


Meike Gebhard (Foto: Utopia.de)

Die Green Lifestyle Group, die Beteiligungsgesellschaft der SPD-Medienholding Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (ddvg), erhöht ihren Anteil an der Community rund um nachhaltige Entwicklung, Utopia.de, auf 100 Prozent. Bereits im vergangenen Jahr hatte die ddvg-Tochter 74,9 Prozent an der Utopia GmbH erworben.

Gründerin Claudia Langer steigt nun "wegen unterschiedlicher strategischer Auffassungen" frühzeitiger aus dem Unternehmen aus als ursprünglich geplant. Die Geschäftsführung der Münchner Utopia GmbH liegt bei Meike Gebhard, die seit Juni 2015 von Christian Riedel als zweitem Geschäftsführer unterstützt wird.

Unter dem Dach der Green Lifestyle Group, die sich auf Investment in nachhaltige Geschäftsmodelle konzentriert, wurde seit April 2014 in Mitarbeiter und Technik investiert. Damit konnte binnen eines Jahres die Mitarbeiterzahl auf 15 Arbeitnehmer verdoppelt werden. Innerhalb der vergangenen 15 Monate hat sich die Reichweite von Utopia.de auf über 500.000 Unique User im Monat verdoppelt. Bis zum Jahresende sind 700.000 monatliche Nutzer anvisiert.

Das mittelfristige Ziel lautet: drei bis vier Millionen User. Unter dem Motto "Raus aus der Nische – rein in den Mainstream" will das 2007 gegründete Portal auch für den Werbemarkt attraktiver werden. Mehr zu dem Thema lesen Abonnenten von 'new business' in der kommenden Print-Ausgabe.



zurück

() 29.09.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE