ANZEIGE

Wer sich bei Facebook informiert, nutzt meistens professionelle Beiträge

Wenn es darum geht Informationen über das tagesaktuelle Geschehen zu bekommen, hat das Internet für die deutschsprachige Bevölkerung nur eine nachgeordnete Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommen übereinstimmend die AWA und die Mediengewichtungsstudie der Landesmedienanstalten.

Täglich nutzen 20,3 Millionen das Netz zur Information. Jeder Zehnte von ihnen nutzt Facebook zu Informationszwecken. Dabei wählt drei Viertel davon bewusst „professionelle Beiträge“, also im Wesentlichen Infos, die Journalisten klassischer Medien erstellen. Mehr zum Thema…


Fußball: St. Pauli mit thjnk-Digitalchef Martin Drust als neuem Marketingleiter

%%%Fußball: St. Pauli mit thjnk-Digitalchef Martin Drust als neuem Marketingleiter%%%


Martin Drust, bisher Chief Digital Officer und Partner von thjnk, probiert etwas Neues. Nach fast zwei Jahrzehnten in Hamburger Agenturen wechselt er nach unserer Info als Marketingleiter zum Hamburger Fußballverein St. Pauli. Drust hatte seine Laufbahn u.a. in der BBDO-Gruppe begonnen und rückte bei DDB Tribal zum CD und Geschäftsführer auf. Mitte 2010 wechselte er zu kempertrautmann, wo er zeitweilig zum Management von kt change gehörte. Mit dem Wandel von kempertrautmann zu thjnk im Jahr 2012 besetzte Drust schließlich seine aktuelle Position als Digitalchef der Agenturgruppe, die ihre Zentrale in Hamburg und Niederlassungen in Düsseldorf und Berlin hat (und bald mit Leo Burnett ein Joint Venture in München).


zurück

() 25.11.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE