ANZEIGE


ANZEIGE




Hannover 96 holt Christian Böing als neuen Kommunikations-Chef

Beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 geht ein Wechsel im Amt des Pressesprechers sowie des Leiter Medien und Kommunikation über die Bühne. Zum 1. Januar 2016 übernimmt Christian Böing beide Positionen. Der 38-jährige Böing, der direkt an die beiden Geschäftsführer Martin Kind und Martin Bruder berichten wird, kommt von der Klitzschko Management Group aus Hamburg, wo er als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aktiv war. Davor sammelte der einstige BILD-Redakteur Böing bereits Fußall-Erfahrung beim FC St. Pauli, wo er von 2005 bis 2015 als Leiter Medien, Leiter Marketing & Team Manager auf der Pay-roll stand. Böings Amtsvorgänger Alex Jacob ist bekanntlich an den Rhein zum 1. FC Köln gewechselt.



zurück

() 17.12.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE